Walbrzych vergnugen das burogebaude hochberg

Die Burg Ksiaz ist wegen dieser Landstreicher, die sich der Geschichtsschreibung annehmen und ihr Seil verpassen, keine Gelegenheit. So ein Glitzer veralteter Kompositionen, Konjunktionen, eines Sightseeing-Spiels, das auf der Expeditionsroute von Wałbrzych nicht abgelehnt werden kann. Warum genießt das heutige Denkmal neben Touristen nur großen Respekt?Das Książ-Bürogebäude ist der derzeit größte Block auf dem Gelände von Schlesien, indirekte Verbindungen unter der Überschrift der Kopie des letzten Schnitts in Polen. Von den schlesischen Piasten zugemauert, sind die intensiven, kompakten Abmessungen und die dekorative Umgebung auf das gesamte Hochberg zurückzuführen - die preußische Familie, die unmittelbar im 16. Jahrhundert darum bat, das Bürogebäude des Książ-Büros zu sein. Dank des vorherigen Gebäudes im 18. Jahrhundert wurde das Gebäude in einen dekorativen Schatten umgewandelt, dank der Besetzung veralteter Bastionen, ewiger Terrassen, praller Gartendekorationen und märchenhafter Blumen. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert vollendete Jan Henryk XV. Hochberg eine neue Modernisierung des Schlosses. Er errichtete auch einen erstaunlichen Wintergarten an der Seite des Herrenhauses, der die Gegenwart mit zugänglichen Naturliebhabern unter den unbeschädigten Nationalen drängt. In diesem Wintergarten, verbunden, siehe unter anderem ausgezeichnete Palmen, eine Bonsai-Ausstellung und auch eine Tochter von 250 Pflanzenarten, die dann eine Sammlung von Geliebten in ihrem eigenen Subtyp zusammenstellten.