Mit einem gegenbesuch in sulejow

https://artroluxp-cre.eu/de/

Für diejenigen, die versuchen, die Grinsen in Polen anzugreifen, um hohe Denkmäler zu sehen, wird Sulejów wahrscheinlich eine bedeutende Bedeutung haben. Diese stammt aus farbenfroheren Siedlungen am Gürtel der Provinz Łódź, deren vertraute Phase von Konkurrenten der mittelalterlichen Konfiguration äußerst eifrig geschmückt wird. Was bringt sie hierher zurück? Natürlich das exquisite Endemit, das in der Kirche der tugendhaftesten Jungfrau Maria und der Heiligen existiert. Von Tomasz Kantuaryjskiego. Die heutige Kirche ist einsam unter den vielen Überresten, die den Zisterzienser-Feldböden folgen, während ihre architektonische Kraft immer noch die Trance hebt. Dies ist eine der wichtigsten Antiquitäten auf dem Zisterzienserweg in Polen und eine Antiquität, die es wert ist, mit Leichtigkeit untersucht zu werden. 1986, nach einem schlankeren Ende, kehrten wir in das jeweilige Zisterzienserkloster zurück, mit dem Sie hierher kommen können, um das Thema der Kirche zu besprechen und gleichzeitig eine Menge geeigneter Botschaften zu ihrem Element zusammenzufassen. Seltsame Versorgung des heiligen Innenraums, der Mönchsgebäude und vergangener Souvenirs, mit denen Sie sich hier fast jedes Mal treffen können - das aktuelle Set bedeutet, dass die Beratung in der aktuellen Besetzung für jeden von uns eine bedeutende Prüfung sein wird.