Hdgs konformitatserklarung

Die EG-Konformitätserklärung ist dann eine schriftliche Erklärung des Herstellers (oder eines Bevollmächtigten, dass sein Produkt den Empfehlungen der Europäischen Union entspricht. Diese Erklärung muss sich auf ein oder mehrere Produkte beziehen, die durch den Produktnamen oder den Produktcode eindeutig gekennzeichnet sind oder einen anderen eindeutigen Verweis aufweisen. Der Hersteller muss das Produkt analysieren und die erforderlichen Änderungen vornehmen, um die Anforderungen der Richtlinien anzuwenden.

Vor der Ausstellung einer Konformitätserklärung müssen Produkte Konformitätsbewertungsverfahren unterzogen werden, und gegebenenfalls (aufgrund anderer Vorschriften müssen die Materialien auch gute Zertifizierungen erhalten. Das Konformitätsbewertungsverfahren wird durch Ausführen einer bestimmten Abfolge von Maßnahmen vorbereitet. Es gibt also natürlich sogenannte Module, die in der Regel in Großbuchstaben geregelt werden. Die Wahl dieser Reihenfolge hängt vom Hersteller ab, der sie mit Sicherheit nach seinem Ermessen mit der Leichtigkeit abgleichen wird, die ihm im Rat und in Bezug auf die spezifische Ware gegeben wird. Bei technisch unkomplizierten Produkten kann die Reihenfolge aus einem Element (z. B. Modul A ausgedrückt werden, und bei fortgeschritteneren Artikeln handelt es sich um komplexe Verfahren (z. B. kann der Hersteller bei einem Stromzähler die Module B + D, B + F oder H1 auswählen . Dann werden die Zeit und die Produkte von Aktivitäten dokumentiert. Der Hersteller schreibt für Produkte mit Konformitätserklärung die CE-Kennzeichnung vor. Ein großer Hinweis zur Konformitätserklärung des Herstellers stammt aus der aktuellen, wobei davon ausgegangen wird, dass das Produkt, für das die Dokumentation erstellt wurde, alle wesentlichen Anforderungen erfüllt und mit den Grundbestimmungen kompatibel ist.Die EG-Konformitätsvereinbarung sollte die Informationen nach folgendem Muster enthalten (zusammen mit dem Gesetz des Infrastrukturministers vom 11. August 2004 in der Geschichte der Methoden zur Erklärung der Konformität von Baustoffen und des Systems zu ihrer Kennzeichnung mit einem Bauzeichen:1. Eindeutige Produktkennung - Nummer XXXX2. Das Unternehmen und die Anschrift des Herstellers - und gegebenenfalls seines europäischen Bevollmächtigten3. Diese Konformitätserklärung liegt in der alleinigen Verantwortung des Herstellers (oder Installateurs4. Was ist der Gegenstand der Erklärung - die Produktkennung, mit der Sie bei Bedarf die Historie nachvollziehen können - fügen Sie ein Foto bei5. Der oben beschriebene Gegenstand dieser Erklärung ist Teil des gesunden Gemeinschaftsrechts (Liste.6. Verweise auf Spezifikationen oder Verweise auf harmonisierte Normen - auf die die Erklärung gestrichen wird7. In schwerwiegenden Fällen sollte die Kenntnis der benannten Stelle, die den Eingriff vorgenommen und die Bescheinigung ausgestellt hat, einbezogen werden8. Weitere zusätzliche Informationen, z. B .: Zeitpunkt und Ort der Ausstellung, Position, Name und Unterschrift, in deren Namen die Unterschrift erfolgte.Nach Ausstellung der Konformitätserklärung kann das Produkt die CE-Kennzeichnung erhalten. Das Vorhandensein dieser Kennzeichnung auf der Produktverpackung weist darauf hin, dass sie den Anforderungen der EU-Richtlinien entspricht. Sie nennen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Schutz von Gesundheit und Ort, der Sicherheit der Verwendung und identifizieren auch die Gefahren, die der Hersteller beseitigen sollte. Wenn ein Produkt einer Konformitätsbewertung unterliegt und keine Konformitätserklärung vorliegt, kann es nicht für den Kauf zugelassen oder für die Verwendung auf der Website der Europäischen Union vorgesehen werden. Der Vertrag wird vom Hersteller verdeckt, d. H., Wenn er seinen Sitz außerhalb der Europäischen Union hat - von seinem europäischen Bevollmächtigten.